Kopfmotivbild

28 Jahre Erfahrung & Qualität. Osteopathieausbildung in Dresden und Oberhausen.

Qualität der Ausbildung - STILL ACADEMY ab 2018!

Warum Sie sich für eine Ausbildung bei der STILL ACADEMY Osteopathie GmbH entscheiden sollten:

  • Wir verstehen Osteopathie als naturheilkundliche Medizin, den Osteopathen als verantwortungsvollen Therapeuten und Spezialisten dieser besonderen Herangehensweise.
  • Ihr persönlicher Ausbildungsweg wird von uns durch Sorgfalt, Kontrolle und individuelle Betreuung begleitet.
  • Alle Osteopathie-Dozenten unserer Schule sind Osteopathen D.O. und arbeiten in eigener Osteopathiepraxis als Schwerpunkt ihrer beruflichen Tätigkeit.
  • Alle Ärzte, die unterrichten sind Osteopathen.
  • Alle Inhalte der Ausbildung werden von Osteopathen unterrichtet.
  • Medizinische Grundlagen werden innerhalb der Kurse nicht von osteopathiefernen Fachleuten unterrichtet!
  • Medizinische Grundlagen werden durch ein außergewöhnlich hochwertiges – und kurzweiliges – E-Learning Programm vorbereitet und begleitet.
  • Wir sorgen für höchstmögliche Qualität der osteopathischen und medizinischen Ausbildung.
  • Durch unser Ausbildungskonzept rückt für Physiotherapeuten schon im Rahmen der Ausbildung die Legitimation zur Ausübung der Osteopathie in greifbare Nähe.
  • Zusätzlich beinhaltet das E-Learning Programm für den interessierten Alles, was er zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung braucht.
  • Unser interessantes und abwechslungsreiches Fortbildungsprogramm nach der Osteopathie-Ausbildung bietet Ihnen nach Ihrer Ausbildung die Möglichkeit sich mit gewohntem Standard weiterzubilden.

Grundsätzlich verfolgen wir das berufspolitische Ziel, die Osteopathie als eigenständigen, (weisungs) ungebundenen und rechtlich voll geschützten Beruf zu etablieren!

Berufsbild

Erst durch die Verknüpfung aller osteopathischen Handlungsfelder mit den osteopathisch-philosophischen, den naturheilkundlichen und allen medizinischen Grundlagen, ist es möglich, eine vollständige und lösungsorientierte Berufsausbildung anzubieten.
So gelingt es für alle SchülerInnen eine Osteopathieausbildung zu gestalten, die die Entwicklung zu einem eigenständig wirkenden und voll verantwortlichen Osteopathen ermöglicht. Erst dann kann der Absolvent die Wirkungsweisen der Osteopathie voll ausschöpfen und damit seine autonome osteopathische Existenz sicherstellen.

Die medizinische Ausbildung im Rahmen der Osteopathieausbildung

Um die Osteopathie in vollem Umfang ausüben zu dürfen bedarf es der Legitimation. Ärzte und Heilpraktiker verfügen bereits über diese Legitimation. Das Berufsgesetz für Physiotherapeuten schließt die Handlungsweisen des Osteopathen nicht ein. Daran wird sich in überschaubarer Zeit nichts ändern. Auch der sogenannte HP-Physio schließt diese Lücke ausdrücklich nicht!

Einzig durch den Erwerb der allgemeinen HP-Erlaubnis können heute Physiotherapeuten die volle Legitimation zur Ausübung der Osteopathie als Heilkunde erlangen.

Eine fundierte medizinische Ausbildung gehört zu jeder Osteopathieausbildung dazu. Die STILL ACADEMY gestaltet diesen Anteil im Rahmen des medizinischen Unterrichts so, dass durch unser Ausbildungskonzept für Physiotherapeuten schon während der Ausbildung die Legitimation im Sinne des Heilpraktikergesetzes zur Ausübung der Osteopathie als Heilkunde in greifbare Nähe rückt.

Somit erhalten Physiotherapeuten bei uns eine realistische Option, sich noch während der Osteopathieausbildung im vierten Ausbildungsjahr der amtsärztlichen Überprüfung zu stellen. Dazu bedarf es besonderen Fleißes, der intensiven Nutzung des angebotenen E-Learning Programmes und der Belegung von HP-spezifischen Prüfungs-Vorbereitungskursen

Egal, ob Sie Arzt, Heilpraktiker oder Physiotherapeut sind: unsere Osteopathie-Ausbildung ist und bleibt für ALLE eine erstklassige Wahl zur Berufsausbildung zum Osteopathen!

Krankenkassen, die osteopathiesche Behandlungen teilerstatten, erkennen unsere Ausbildung an.

Die berufsbegleitende Osteopathieaubildung an der STILL ACADEMY Osteopathie GmbH

Wir engagieren uns seit bald 30 Jahren erfolgreich in der qualifizierten Ausbildung von Osteopathen. Dabei unterrichten wir in 6 Jahren 1.260 Zeitstunden, das sind 1.680 Unterrichtsstunden; d.h. pro Seminar werden 30 Zeitstunden unterrichtet.

Das E-Learning Programm bietet derzeit weitere etwa 200 Stunden hochwertiger Unterrichte, die den Nährboden für eine hoch effiziente Ausbildung in den Kursen bildet.

Damit bieten wir zur Zeit die mit Abstand umfangreichste berufsbegleitende Ausbildungsmöglichkeit in Deutschland.

Unser Gesamtkonzept beinhaltet alle Kosten; somit entstehen keine Zusatzkosten für

  • E-Learning Programm
  • Skripte in digitalter Form
  • Seminare an den anatomischen Instituten Uni Düsseldorf & Uni Dresden
  • Sonderkurse
  • schulinterne Prüfungen.

Bei unseren DozentInnen handelt es sich ausschließlich um Osteopathen D.O. und Ärzte, die Osteopathen sind.

Alle Ausbildungsjahrgänge sind immer zeitgleich am Ausbildungsort.

Durch die große Anzahl an Osteopathie-Dozenten und Assistenten vor Ort können während eines Seminars viele Themen von unterschiedlichen Fachlehrern unterrichtet werden. Unsere Ausbildungskonzeption verzichtet bewusst auf große Blockunterrichte. In den großen Bereichen der Osteopathie hat sich unser "Parallel-Ansatz" der Themengebiete bewährt. Hierbei findet die vom Schüler zu entwickelnde Palpationsfähigkeit besondere Berücksichtigung. Wir gewähren hinreichend Zeit zum Üben, Wiederholen und Klären von Fragen.

Die Entwicklung zum Osteopathen

Vom ersten Tag der Ausbildung an wird der Schüler auf das therapeutische Selbstverständnis des Osteopathen vorbereitet und hingeführt. Regelmäßiger Unterricht zur Anamnese in der osteopathischen Praxis mit zahlreichen praktischen Übungen und zusammenführende Syntheseunterrichte zu allen Themen bereiten auf die Arbeit am Patienten vor.

Im sechsten und letzten Ausbildungsjahr werden an jedem Kurswochenende etwa 50 "echte Patienten" (freiwillige Patienten aus Praxen, Sportvereinen usw.) in Kleingruppen behandelt. An diesen extern geladenen Patienten kann der osteopathische Anamnese- und Behandlungsaufbau gelernt und gefestigt werden, mit Unterstützung und Betreuung durch die Dozenten.

Ihren persönlichen Ausbildungsweg vom guten Handwerker zum osteopathisch denkenden und arbeitenden Therapeuten begleiten wir durch Sorgfalt, Kontrolle und individuelle Förderung.

 

Zur persönlichen Motivation bieten wir darüber hinaus

  • jederzeitige Hospitation
  • Schulfeiern
  • gemeinschaftliche sportliche Veranstaltungen, sowie
  • unsere beliebten Begrüßungs- und Abschlussfeiern.

Staatlich
anerkannte Einrichtung


nach dem WBFöG M-V vom 22.2.2017

STILL ACADEMY Osteopathie GmbH
Am Eckland 7
45481 Mülheim an der Ruhr

E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:  
tgl. 8.00 Uhr - 13.00 Uhr

Büro Mülheim 
Susanne Bahr

Tel.: + (0) 208 - 30 71 71 52
Fax: + (0) 208 - 30 71 71 53
Mobil: +49 (0) 152 - 09 09 27 26

Home-Office Münster
Rita Rücker-Schäfer
Tel.: +49 (0) 251 - 51 15 65
Mobil: +49 (0) 152 - 09 09 27 24