Partner & Kooperationen

Partnerfirmen und Empfehlungen:

Im Rahmen der Medizinischen Ausbildung werden wir unterstützt von dem Team aus Oberhausen unter Jolande Gorny.

Heilpraktikerschule Gorny


Im Rahmen der Medizinischen Ausbildung werden wir unterstützt von dem Team aus Dresden unter Walter Dorfinger und Dietrich Mühlberg.

Dresdner Heilpraktikerschule


Der Förderverein für osteopathische Forschung e.V. – FOF – unterstützt und fördert hochwertige Studien der Osteopathie, sei es zum wissenschaftlichen Nachweis ihrer Wirksamkeit oder zum Verständnis ihrer Wirkungsweisen.

Helfen Sie uns, diese Studien zu veröffentlichen!

Förderverein für osteopathische Forschung e.V.

betterplace.org!


In der Katholischen Akademie “Die Wolfsburg” in Mülheim a.d. Ruhr finden mitten im Wald die Tagungen der Postgraduierten seit 2013 statt.

Katholische Akademie DIE WOLFSBURG


Das charmante, moderne Privathotel am Dämeritzsee mit nur 37 Zimmern ist Tagungspartner für unsere Kurse Berlin.

DämeritzSeehotel


Die Konsensgruppe Osteopathie Deutschland wurde im Jahre 2012 auf Initiative des VOD e.V. gegründet.

Konsensgruppe


Die DO Deutsche Zeitschrift für Osteopathie ist ein unabhängiges Magazin für Praktiker. Vier Hauptrubriken charakterisieren die Zeitschrift: In „DO Life: Profis im Porträt“ lernt der Leser internationale, renommierte Osteopathen kennen.

„DO Science“ gibt Einblick in wissenschaftliche Studien und kommentiert deren Anwendernutzen. „DO Focus“ widmet sich jeweils ausführlich einem Kernthema. „DO Service“ enthält vielfältige Informationen, Tipps und Termine. Die DO erscheint 4-mal jährlich.

D.O.-Zeitschrift

Verband, Akademie & Förderverein

Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V.

Der Verband besteht seit 1994 als Standesvertretung der Osteopathen in Deutschland. Er bemüht sich das Engagement für die Osteopathie zu bündeln und in Zusammenarbeit mit der Akademie als eigenständiges, naturheilkundlich medizinisches Konzept zu fördern und zu etablieren.

» Verbandsseite aufrufen



Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie (BAO) e.V.

Die BAO wurde als Dachverband der in Deutschland führenden Osteopathieverbände und Osteopathieschulen gegründet. Ausbildungs- und Prüfungskriterien wurden in Anlehnung an die bewährten Vorgaben der Akademie und des Verbandes einheitlich festgelegt.

» Verbandsseite aufrufen



Akademie für Osteopathie (AFO) e.V.

Die Akademie (AFO e.V.) arbeitet als unabhängiges Organ für einen einheitlichen Standard und für gesicherte Qualität im Bereich der Osteopathie. Sie setzt sich ein für Schutz, Bewahrung, Förderung und Weiterentwicklung des osteopathischen Grundgedankens. Sie beschäftigt sich mit philosophischen und wissenschaftlichen Fragen, welche die Osteopathie betreffen. Sie arbeitet mit ihrer Lehrkommission, in der Vertreter/-innen aller von der Akademie anerkannten Schulen zusammenkommen, und mit einer Forschungskommission, die sich um Forschung und Wissenschaft in der Osteopathie kümmert.

Mitglieder der Forschungskommission begleiten, fördern und kontrollieren die Erstellung der Diplomarbeiten.

» Verbandsseite aufrufen

Zusammenfassungen der wissenschaftlichen Arbeiten können auf der Internetseite der Akademie eingesehen werden.



Förderverein für osteopathische Forschung e.V.

Der Förderverein für osteopathische Forschung e.V. wird vollkommen unabhängig von anderen osteopathischen Institutionen so geführt, dass alle deutschen Osteopathen die Forschung zur Osteopathie unterstützt und gefördert wissen. Das hochkarätig besetzte Kuratorium des Vereins steht für osteopathischen und wissenschaftlichen Sachverstand und wird für Projektentwicklung und Projektbeurteilung zuständig sein.

Ziel des Fördervereins „FOF“ ist hochwertige Studien der Osteopathie, sei es zum wissenschaftlichen Nachweis ihrer Wirksamkeit oder zum Verständnis ihrer Wirkungsweisen zu  unterstützten und zu fördern. Darüber hinaus soll die Veröffentlichung von Studienergebnissen in international führenden medizinischen Fachzeitschriften ermöglicht werden, sowie die Erstellung von Studienplänen zur Bewerbung um nationale und europäische Förderprogramme.

» FOF-Homepage aufrufen